Der jüdische König Hiskia hat viel mit Gott erlebt. Sein Leben ist eine Aneinanderreihung von Godstories. Aufbruch, Erweckung, Lobpreis, Segen, Sieg, Wohlstand und Heilung: all das gehörte zu den Gotteserfahrungen des Hiskia.

An einem Punkt zieht Gott sich von Hiskia zurück mit einer klaren Absicht: wie handelt dieser Mann, wenn er auf sich gestellt ist? Was kommt zum Vorschein, wenn sein Charakter auf die Probe gestellt wird. Die Geschichte von Hiskia macht deutlich, dass Gott so sehr am Wachstum unseres Charakters interessiert ist und Gotteserfahrungen keinem Selbstzweck dienen.

Share | Download(Loading)