In diesem Podcast formuliere ich das letzte ethische Prinzip: das Prinzip der Würde. Ein entscheidender Leitgedanke für unser Verhalten ist die Frage, ob es Würde herstellt, Würde schützt oder entwürdigt, demütigt, manipuliert und verletzt. Dieses Prinzip hat seinen Beginn im Garten Eden und findet seine Fortsetzung im Handeln und Heilen Jesu. Und ich zeige auf, warum der "goldene Kreis" so relevant ist für das Thema Ethik oder Moral.

Wichtige Bibelstellen:

  • Gen.1,27 So schuf Gott die Menschen nach seinem Bild, als Gottes Ebenbild schuf er sie und schuf sie als Mann und als Frau.
  • Mt.23,2 Richtet euch daher nach allem, was sie euch sagen, und befolgt es. Doch richtet euch nicht nach dem, was sie tun; denn sie reden zwar, handeln aber nicht danach.
  • Mt.23,23 Wehe euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer! Ihr Scheinheiligen! Sogar von Küchenkräutern wie Minze, Dill und Kümmel gebt ihr Gott den zehnten Teil. Aber die viel wichtigeren Forderungen Gottes nach Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Glauben sind euch gleichgültig. Doch gerade darum geht es hier: Das Wesentliche tun und das andere nicht unterlassen.
  • Mk.5, 33 Die Frau aber fürchtete sich und zitterte, denn sie wusste, was an ihr geschehen war; sie kam und fiel vor ihm nieder und sagte ihm die ganze Wahrheit. 34 Er aber sprach zu ihr: Meine Tochter, dein Glaube hat dich gesund gemacht; geh hin in Frieden und sei gesund von deiner Plage!

Der goldene Kreis von Simon Sinek:

https://gumroad.com/l/GoldenCircle#

https://www.startwithwhy.com/

 

Share | Download(Loading)