Jesus äussert sich sehr differenziert was die Ursachen von Eheunfähigkeit anbetrifft. Für ihn ist Eunuch nicht gleich Eunuch. Wenn wir heute über Homosexualität reden, fehlt es oft an Differenzierung dieses Aspekts der Sexualität. Kann uns Jesus helfen, damals nicht alle Eunuchen und heute nicht alle Homosexuellen über einen Kamm zu scheren, sondern den Mut aufzubringen, genau hinzuhören und hinzuschauen, welche Geschichte uns hier begegnet? Was Jesus gelingt sollten wir mindestens versuchen!

Share | Download(Loading)