Ich spreche immer wieder von einem positiven Gottesbild. Dieses Gottesbild begründet sich aus dem Leben und den Lehren Jesu. Und keine Geschichte zeichnet ein schöneres und positiveres Bild von Gott, als das altbekannte Gleichnis vom verlorenen Sohn oder besser: vom wartenden Vater!

In diesem Movecast erkläre ich dieses Gleichnis mit jüdischen und historischen Hintergründen und zeige auf, warum diese Geschichte so viel über den Charakter Gottes aussagt.

 

 

Freie Musik von Storyblock unter Lumafusion

Share | Download(Loading)