Wir möchten wissem, was richtig und falsch ist. Was gilt, was darf ich und was nicht? Für viele Christen ist die Bibel wie eine Ampel, die mir in meinem Alltag immer sagt, was ich zu tun habe und was zu lassen. Je nach Thema steht sie auf rot oder auf grün. Aber was, wenn die Bibel gar nichts zu bestimmten Themen sagt? Wie handle ich dann? Was, wenn es mehrere Ampeln zu einem Thema gibt? Und warum überfahren wir so viele rote Ampeln in der Bibel, ohne Gewissensbisse zu haben? Ich denke die Bibel will keine Ampeln liefern, sondern unsere Fahrschule sein. Wir brauchen nicht noch mehr Moral, sondern Ethik. Und was ist der Unterschied zwischen beiden?

 

Link zu den 613 Geboten der Thora:http://www.jewfaq.org/613.htm

 

Share | Download(Loading)